Terrasse mit Überdachung

Bau einer Holz- Terrasse mit Acrylglas Überdachung in Höchstadt an der Aisch.

Diese Terrasse ist eines unserer liebsten Projekte der letzten Jahre.
Von Beratung über Planung, bis zur Umsetzung, durften wir den Bau für unseren Kunden in Höchstadt ausführen.

Zu Beginn haben wir die gewünschte Fläche der späteren Terrasse markiert. Hierfür haben wir  im rechten Winkel zum Haus Schnüreisen gesteckt und diese mit Maurerschnüren umspannt, um die späteren Terrassengrundriss zu erhalten. 

Anschließend wurde von uns ein Unkrautvlies , Hersteller Würth, verlegt, um ungewünschten Pflanzenwuchs im Laufe der Zeit, auf die Terrasse zu verhindern.

Dank des guten Kiesuntergrunds, der vorherigen Terrasse, konnten wir nun Gehwegplatten im Raster für die geplante Unterkonstruktion verlegen.

Um das Terrassen-Boden Niveau, mit dem des Innenraum Fußbodens gleich zu setzen, haben wir mit Hilfe von Stelzlagern, Wasserwaage und Kreuzlinienlaser die Unterkonstruktion aus Hartholz  ausnivelliert. 

Als Bodenbelag hat sich der Kunde für WPC Dielen entschieden, und bereits im Vorjahr angeschafft. WPC hat den Vorteil der Wetterresistenz und kann durch ein leichtes Gewicht Punkten. Außerdem sind je nach Oberflächenbeschaffenheit lästige Splitter beim Barfuß laufen ausgeschlossen.  Generell bevorzugen wir Holzbeläge. Die einzelnen Dielen wurden mit speziellen WPC-Clips und Edelstahlschrauben nicht sichtbar montiert. Um eine romantische Beleuchtung und Stromzugang auf der Terrasse zu erhalten wurden Löcher im benötigten Durchmesser mit einem Dosenlochbohrer für Lampen und Steckdosen gebohrt. 

In Richtung Garten wurde eine kleine Treppe, bzw. Stufe in den Garten gewünscht. Hierfür erweiterten wir die Unterkonstrukion mit Hilfe von Punktfundamenten bis in den Garten und verkleideten im Anschluss die Treppenfront, sowie die gesamte Terrasse mit hochkant gerichteten Dielen um einen sauberen Abschluss zu erlangen. 

Bei der Dachkonstruktion kam  Nadelholz, der heimischen Fichte, als Konstruktionsvollholz zum Einsatz. Bestehend aus senkrechten Pfosten, zur Lastabtragung auf die von uns gegossenen Punkt Fundamenten, der Waagerechten Pfette, um die Lasteinwirkung der darauf liegenden Sparren in die Pfosten zu Leiten und der in 45° montierten Kopfbänder, die zur Aussteifung dienen und alles an Ort und Stelle verweilt. Alle Hölzer wurden bei uns in der Halle händisch abgebunden(zugeschnitten) und anschließend lasiert. 

Als Dacheindeckung wurden Acrylglas-Stegplatten, in uneingeschränkt hagelfester Variante,  mit Hilfe von Aluprofilen auf den Sparren montiert. Acrylglasplatten bieten aufgrund des speziellen Gießverfahrens und ihrer glatten Oberfläche den großen Vorteil der hohen Lichtdurchlässigkeit(90%).

Der Wandanschluss aus Aluminium bildet einen sauberen Abschluss bzw. Anschluss des ganzen Daches und verhindert das Eindringen von Wasser zwischen Hauswand und Terrassendach.  

Wir freuen uns Ihnen mit solchen Holzbau Projekten auch weiterhin bei dem Ausbau und Wohlfühl-Erlebnis Ihres Zuhauses zu helfen

Teilen:

News

Kontaktieren Sie uns